DIE JAGD

Film, Dänemark 2012

Drama

Der geschiedene Erzieher Lucas wird durch eine Lüge eines Kindes zur Zielscheibe seines Heimatdorfes. Die kleine Klara mag den Kindergärtner Lucas sehr, doch als dieser sie nach einem Kuss zurückweist, erzählt sie Lucas‘ Kollegin, dass er sie sexuell genötigt habe. Sogar sein bester Freund Theo, der Vater von Klara, wendet sich von ihm ab. Und als andere Kinder ebenfalls von vermeintlichen Vorfällen berichten, beginnt eine Hatz, die zunehmend bedrohliche Züge annimmt.

 

20.00 Uhr
Erwachsene: Fr. 15.–, Jugendliche/Studenten: Fr. 10.–

 


Für "DIE JAGD" Plätze reservieren