Leben mit der Autobahn

Architektur im Gespräch und weitere Veranstaltungen zur Ausstellung

 

15. September, 14 Uhr

Pro Senectute-Nachmittag:

Geführter Ausstellungsbesuch mit anschliessender Gesprächsmöglichkeit. Gastbeitrag durch Alt Kantonsingenieur Reto Zobrist (1978-99).

Ort: Kulturraum Ermitage

 

23. September, 19 Uhr

Spaziergang unter der Autobahn

Experten von Bund (ASTRA) und Kanton (Baudirektion) erläutern die verkehrspolitische und technische Bedeutung des Lehnenviadukts und des Seelisbergtunnels und geben einen Einblick in ihre Arbeit.

Treffpunkt: Parkplatz unter der Autobahn, unmittelbar bei der Autobahnausfahrt Beckenried Süd / Emmetten

 

24. September, 20 Uhr 

Architektur im Gespräch:

Die Veranstaltung (vom 17.9. auf den 24.9. verschoben) beleuchtet die Autobahn aus architektonischer und wie auch aus soziokultureller Perspektive.

Gesprächsabend mit: Elia Malevez, Architektin; Jean-Pierre Grüter, Fotograf und Herausgeber des Buches "Wohnort Autobahn"; Prof. Dieter Geissbühler, Forschungsleitung: Wasserläufe und Verbauungen entlang der Autobahn; Gerold Kunz, Denkmalpfleger NW (Gesprächsleitung)

Ort: Kulturraum Ermitage

Kosten 10.-

 

Reservationen:

bitte schreiben Sie eine E-Mail an: info@kulturverein-ermitage.ch

mit dem Vermerk der Veranstaltung und Anzahl Personen

 


Für "Leben mit der Autobahn " Plätze reservieren