UELI BICHSEL - SOLO

Cabaret

Bichsel zieht alle Register seiner phänomenalen Vielseitigkeit; er wechselt die Rollen wie die Kostüme, zieht das Publikum hinein in die wesentlichen Stationen dieses Lebens. Würde man Ueli Bichsel einfach nur als Clown apostrophieren, so täte man ihm zweifellos unrecht. Zwar lebt die Darstellung dieses unerwünschten Kindes von vielen clownesken Situationen. Doch es steckt ebenso viel Tiefsinn und euphorisch überspielte Traurigkeit wie Clownerie in all den Sequenzen, in denen Bichsel sowohl seine Wandlungsfähigkeit als auch seine mitreissende Mimik und Gestik ausspielt. Von Sequenz zu Sequenz zieht er sich in Rekordtempo auf der dunklen Bühne um, erscheint einmal als sein eigener Vater bei der Zeugung, der dann (buchstäblich!) den Hut nimmt und nur seine Kaffeetasse zurücklässt, dann als meisterlich pantomimischer Wanderer im Gewitterregen und schliesslich sogar als südspanischer Sternenhimmel. In einem mit LED-Lichtern übersäten Overall legt dieses Firmament einen Tanz auf die dunkle Bühne, der sowohl für Bichsels Faible für Surrealistisches wie auch für seine Fitness spricht.

 

20.00 Uhr

Erwachsene: Fr. 30.–, Jugendliche/Studenten: Fr. 20.–

 

 

 


uelibichsel.ch

Für "UELI BICHSEL - SOLO" Plätze reservieren